Walter Beutler

 

Walter Beutler wurde 1956 in Basel geboren. Zwei Jahre später an Kinderlähmung erkrankt und seither Rollifahrer. Zwar im Heim aufgewachsen, aber trotzdem kein Heimkind. Zwar ein Mensch mit Körperbehinderung, aber trotzdem nicht behinderter als die anderen auch.

 

Danach Zickzackkurs durchs Leben: Studium, Strassenmusik, wilde Achtziger, Reisen, Reisen, Reisen; Übersetzerdiplom mit Spanisch und Französisch als Fremdsprachen; ein Leben lang militanter Leser; immer

wieder Korrekturlesen, auch Lektorat.

 

In den letzten Jahren etwas ruhiger geworden und innerlich bewegter – vertiefter; noch immer suchend – noch immer vom Leben berührt.

 

 

Link

Homepage von Walter Beutler

 

 

Kurzlesung am Tag der Poesie 2016 auf dem Rümelinsplatz