Ralf Simon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ralf Simon, geb. 1961, Prof. Dr. phil., Habilitation 1996 über Joh.G. Herder (Das Gedächtnis der Interpretation), derzeit am Deutschen Seminar der Universität Basel (Schweiz); Arbeitsschwerpunkte u.a. 18. Jh. (Jean Paul, Herder u.a.)., Romantik, Realismus, Bildtheorie, Lyrik, Theorie der Prosa, Arno Schmidt u.v.a.

 

 

Link

Deutsches Seminar, Universität Basel

 

 

 

 

Tag der Poesie 2012:

Gespräch mit Prof. Dr. Wolfram Malte Fues -

Gedichtexegese (Bertolt Brecht, Kuno Raeber)

 

Tag der Poesie 2015:

Sternstunde Poesie - Diskussion mit der Lyrikerin Elisabeth Wandeler-Deck im Anschluss an ihre Lesung. Ein Gespräch über Strukturmerkmale und Tendenzen zeitgenössischer Dichtung moderiert von Mario Schärli.