Michael Düblin


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: diebrotsuppe.ch

 

 

Michael Düblin ist 1964 in Basel geboren.

1993 Informatikstudium an der KTSI Baselland, 2000 Nachdiplomstudium an der FH Nordwestschweiz. Er lebt mit seiner Familie in Muttenz.

 

Im Verlag die brotsuppe ist sein erstes Buch Zwölf Runden erschienen und zuletzt (August 2012) der Roman Der Alpenflug im Johannes Petri Verlag.

 

Düblin erhielt 1984 den Vera-Piller-Poesiepreis der Literaturzeitschrift orte und war 2007 Preisträger des Kurzgeschichtenwettbewerbs der Buchhandlung Stauffacher.  

 

 

 

Gedichtplakat und Poesiekarte, Tag der Poesie 2013:

"Unser beider letztes Lied"