Florian Vetsch

Foto: Amsel
Foto: Amsel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Florian Vetsch, geboren 1960 in Buchs, lebt in St. Gallen. Er promovierte in Philosophie und veröffentlichte Poesie, Tagebücher, Anthologien sowie Übersetzungen von Jack Black, Paul Bowles, Ira Cohen u.a.m. Mit Hadayatullah Hübsch schrieb er den Gedichtzyklus „Round & Round & Round“ (Songdog, Wien 2011) und mit Claire Plassard den Gedichtzyklus „Steinwürfe ins Lichtaug“ (Moloko Print, Pretzien 2014, mit Zeichnungen von Harald Häuser und einem Nachwort von Felix Philipp Ingold).

 

 

Links

Wikipedia-Artikel von Florian Vetsch

Florian Vetsch im Lexikon der Autorinnen und Autoren der Schweiz (AdS)

 

 

Gedichtplakat und Poesiekarte, Tag der Poesie 2015:

"Eisen & Blei / Machen nicht frei"

Gedicht in "Streu-Poesie" Bögen: "Erzähl trotzdem"

Lesung am Tag der Poesie 2015 mit Claire Plassard