Tag der Poesie 2014

Der Tag der Poesie 2014 ist bereits wieder Vergangenheit.

Für den Nachklang wird demnächst das Autoren-Lexikon aktualisiert und eine Bildergalerie eingerichtet. Die Medienresonanz war vergleichsweise grösser dieses Jahr, was uns sehr freut. Es gab Artikel in der bz, Tageswoche, im BiBo, in der Benkemer Zeitung (siehe oben), sowie Hinweise in der WOZ und der NZZ.

Auch das Radio SRF I und SRFII wiesen auf den Tag der Poesie hin und berichteten insbesondere über das Poesietelefon.

 

Es war ein wunderbar strahlender Tag - rundum.

Allen Beteiligten, HelferInnen, AutorInnen, sei hiermit noch einmal von Herzen gedankt.

Fotos: Stephan Anastasia

(Auswahl und Bearbeitung: Alisha Stöcklin)

Download
Programm Tag der Poesie 2014
Am 27. September auf dem Münsterplatz (Bühne draussen auf dem Kiesplatz unter den Bäumen), im Sachersaal der Lesegesellschaft, im Turmzimmer (Georgsturm) des Münsters, im Kreuzgang des Münsters, auf der Ueli-Fähre (St. Johann). (Und am Abend im alten Wasserfilter der IWB, Bruderholz)
Programm 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 307.4 KB

Dieser Artikel erschien am Vortag des diesjährigen Poesietages (26. September 2014) in der Benkemer Zeitung.
Text und Bild: Urs Berger