Tag der Poesie 2012

Bei schönstem Sommerwetter fand am Samstag, 8. September 2012 der erste, reaktivierte Tag der Poesie statt. Zeitgenössischer Lyrik und Werken aus früheren Epochen in einer technisierten, beschleunigten Welt, deren neueste Errungenschaften den Rang des Buches und den des ästhetischen Sprachgebrauchs in der Gesellschaft bedrohen, öffentlichen Raum zu verschaffen, ist das Ziel des Aktionstages, der nach gut Zwanzig Jahren vom neu gegründeten Verein Poesietag erstmals wieder durchgeführt wird.

 

Zusätzlich zum offiziellen Programm waren alle Autorinnen und Autoren eingeladen, am Tag der Poesie aktiv zu werden und ihre Gedichte auf Flugblättern zu vervielfältigen, um sie selbstständig an das Publikum zu verteilen.

 

Lanciert wurde der Tag der Poesie ursprünglich - wie viele weitere Literaturprojekte - vom Literaturaktivisten und Basler Kulturpreisträger Matthyas Jenny. Neu initiiert wird er von der 21-jährigen Philosophie- und Germanistik-Studentin Alisha Stöcklin und Felix Werner mit Unterstützung des Gründers Matthyas Jenny.

Fotos: Felix Werner

Programm

10.00  

Alisha Stöcklin

Eröffnung

10.15

 

 

 

GREIS

Apfelböck

Guy Krneta

Performance

 

 

11.10   Kathy Zarnegin Lesung
11.40   Ingeborg Kaiser Lesung

12.00

 

 

  SchülerInnen des Wahlkurses Lyrik - nein danke? am Gymnasium Münchenstein

Poetry Slam unplugged

bei der Serra Plastik auf dem Theaterplatz

12.10

 

  Anton Schmid begleitet vom Pianisten Valentino Ragni

Musikalische Lesung

 

12.40   Rudolf Bussmann Lesung
13.10   Markus Manfred Jung Lesung alemannisch
13.40   Andrew Shields Lesung englisch
13.50   Padraig Rooney Lesung englisch
14.00   Manuel Diener Poetry Slam

14.00

 

 

 

Peter Portmann

 

 

Sündhafte Poesie von Bertolt Brecht

bei Fine Sin, Steinenvorstadt 53

14.40   René Regenass Lesung

15.00

 

 

Kulturverein Slam Basel

 

Poetry-Slam Corner

auf der Pfalz

15.10

 

 

 

Prof. Dr. Manfred Koch

Prof. Dr. Ralf Simon

Prof. Dr. Wolfram Malte Fues

Akademisches Triumvirat

Exegese dreier Gedichte

aus dem Poesietag-Material

16.20   Roger Monnerat Musikalische Poesie

17.00

 

 

 

RESET

Alisha Stöcklin

Martina Gschwind

Musikalische Poesie

 

 

17.00

 

 

 

Peter Portmann

 

 

Sündhafte Poesie von Bertolt Brecht

bei Fine Sin, Steinenvorstadt 53

17.40  

Plakatversteigerung

 
       
    ganzer Tag  
    Poesieplakate in der Innenstadt  
       
    Special Guest  
   

Sandra Löwe (Sprachhaus M)

 

 

 

'Lyrik unterwegs'. Eine Frau zieht Lyrik sprechend durch die Strassen von Basel.

Sämtliche Veranstaltungen können kostenlos besucht werden.

 

2013 findet der Tag der Poesie am 14. September statt.