Hans Werthmüller


Hans Werthmüller ist am  23.6.1912 geboren und am 17.6.2005 gestorben.

Er war bis 1970 selbständig als Buchhändler tätig, später arbeitete er auch als PR-Texter.

 

Auf der Webseite literapedia bern ist ein persönlicher Beitrag von ihm zu lesen, der im Jahr 1994 verfasst wurde:

 

"Wer oder was bin ich also? Ich bin ein Spätzünder. Als mein erstes Buch schien, war ich 38 Jahre alt. Es handelte sich um ein philosophisches Werk, "Der Weltprozess und die Farben". Und ich war bereits 50, als mein erstes Gedichtbuch herauskam. Geboren bin ich 1912 in Burgdorf. Die Schulen besuchte ich in Bern, und in Bern habe ich dann zwei Semester Germanistik und Geschichte studiert. Das deutete auf einen Lebenslauf als Lehrer. Stattdessen habe ich ein Volontariat in einer Buchhandlung absolviert. Zunächst war ich Antiquar und zuletzt Hersteller im Verlag. Längere Zeit war ich Redaktionssekretär der "Berner Woche". 1944 kam ich nach Basel, zuerst in einen Verlag, anschliessend war ich Sortimentsleiter der Buchhandlung im Erasmushaus. 1955 gründete ich am Spalenberg in Basel eine eigene Buchhandlung, die ich, obwohl oder weil erfolgreich, 1970 verkaufte. Ein Jahr war ich dann Werbetexter bei der GGK Werbeagentur.

Seit spätestens 1954, als ich das Rauchen aufgab, habe ich mich mit viel Eifer und Liebe der Moosbotanik als Hobby gewidmet. Und leid tut mir noch jetzt, dass ich nie ein unbekanntes Laub- oder Lebermoos als erster entdeckt und beschrieben habe. Vergeblich habe ich auch mehrmals versucht, ein Buch oder Büchlein über die unscheinbaren und liebenswerten Moospflänzlein zu verfassen. Geglückt ist mir jedoch ein anderes Lieblingsprojekt: eine baslerische Literaturgeschichte. Voraussichtlich noch in diesem Jahr, 1994, wird im Janus-Verlag Basel eine Gesamtausgabe meiner Gedichte erscheinen, mit einem Anhang aller unveröffentlichten Texte aus den letzten zehn Jahren.

Nachtragen möchte ich jetzt noch, dass ich seit 1945 verheiratet, Vater von 3 Kindern und Grossvater von 14 Enkeln bin."

 

(Die Hervorhebungen wurden für diesen Lexikoneintrag eigens hinzugefügt und sind nicht von Werthmüller selbst vorgenommen worden)

 

 

Link

Hans Werthmüller im Lexikon der Autorinnen und Autoren der Schweiz (AdS)

 

 

 

Gedichtplakat und Poesiekarte, Tag der Poesie 2012:

"A la recherche du temps perdu"

 

Gedichtplakat, Tag der Poesie 2016:

"Augenblick im April", "a la recherche du temps perdu"

Gedenkweg Basler DichterInnen am Tag der Poesie 2016